New Hamburg

NEW HAMBURG, ein Kooperationsprojekt des Deutschen SchauSpielHauses Hamburg, der Kirchengemeinde Veddel und des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost, arbeitet seit 2014 auf der Elbinsel Veddel. Die knapp 5000 VeddelerInnen entstammen über 60 verschiedenen Herkunftsnationen. Sie sind teils seit Generationen, teils seit Jahrzehnten hier zuhause. Einige sind seit etlichen Jahren ohne sicheren Aufenthaltstatus am Rande des Stadtteils untergebracht und wieder andere überhaupt erst vor einigen Monaten in Deutschland angekommen. Die Veddel ist von einer außergewöhnlichen Heterogenität, von Ankunft und Angekommensein, von merklichen sozialen Unterschieden und auch von finanziellen Zwängen gekennzeichnet. NEW HAMBURG schafft in diesem Stadtteil voller Vielfalt, voll künstlerischem, sozialem und kommunikativem Potential, Angebote kultureller, diskursiver, politischer und sozialer Partizipation. Verschiedenste Veranstaltungen fungieren als Kommunikationsmotor und als Anlass für akzeptanzfördernde und horizonterweiternde Verbindungen zwischen unterschiedlichsten Communities, zwischen Alteingesessenen und NewcomerInnen, zwischen Insel und „Festland“, die sonst nicht oder selten zustande kämen.

Weitere Informationen unter:

www.new-hamburg.de
www.facebook.com/newhh